Zum Inhalt springen
22.03.2021

Das war die BDKJ-Dekanatsversammlung 2021!

Am 18. März 2021 fand die diesjährige Dekanatsversammlung des BDKJ Dekanat Nürnberg-Süd statt. In inzwischen eingespielter Manier trafen sich die 23 Delegierten und Gäste wie bereits im Oktober 2020 im digitalen Raum, da eine Präsenzveranstaltung leider weiterhin undenkbar war und ist.

Nach einem einstimmenden Impuls und einer kurzen Einführung in die beiden Konferenztools nutzten die Anwesenden die Zeit, um sich zur aktuellen Situation in den Pfarreien und zu Ideen und Herausforderungen der Jugendarbeit in Corona-Zeiten auszutauschen. Anschließend berichtete der Dekanatsvorstand von seinem Arbeitsjahr 2020/2021.

Wie auf jeder Dekanatsversammlung standen auch diesmal einige Wahlen auf der Tagesordnung: Andreas Löw, Alina Lengenfelder und Laura Scherbel wurden erneut in den Dekanatsvorstand gewählt und auch Andreas Großmann wurde von der Versammlung für weitere zwei Jahre mit der Kassenprüfung beauftragt. An dieser Stelle schicken wir herzliche Glückwünsche an alle Wiedergewählten und wünschen viel Freude und Gottes Segen für ihre Ämter!

Mit einem gut besetzten Dekanatsvorstand in Petto widmeten sich die Delegierten den Antragsberatungen: Nachdem die Veranstaltungen und der Haushaltsansatz für das Jahr 2021 schon im Oktober 2020 beschlossen wurden, blieb ausreichend Zeit und Energie, sich mit dem inhaltlichen Antrag „Geschlechtervielfalt in Rede, Bild, Schrift und Handeln“, der im Herbst bereits von der BDKJ-Diözesanversammlung beschlossen wurde, auseinanderzusetzen und diesen auch mit großer Mehrheit zu verabschieden.  

Gegen Ende der Versammlung tauschten sich die Delegierten darüber aus, welche Materialien künftig im Verleihsortiment des BDKJ Dekanat Nürnberg-Süd zu finden sein sollen. In den nächsten Wochen wird sich der Dekanatsvorstand auf Grundlage dieser Ideensammlung auf die Suche nach geeigneten Kooperations- und Großgruppenspielen machen und diese anschaffen – auch ein LTE-Router und BDKJ-Merchandise standen beim Ranking hoch im Kurs.

Trotz ihres gelungenen und reibungslosen Ablaufs endete die Dekanatsversammlung 2021 nach knapp drei Stunden mit einem großen Wusch: Die Dekanatsversammlung 2022 bitte in Präsenz, denn analog ist es immer noch am Schönste!

Die nächsten Termine

Sonntag, 27. Juni
17.30 Uhr
Dekanatsjugendgottesdienst | Thema: FRISCHLUFT!
Ort: Rundkapelle Altenfurt (Leonhard-Übler-Platz, 90475 Nürnberg)
Samstag, 03. Juli
11.00 Uhr
Freitag, 09. Juli
Jugendleitungskurs | Teil 2
Ort: dezentral im Nürnberger Süden
Fortbildungskurs
Ort: dezentral im Nürnberger Süden
Samstag, 10. Juli
Mission W | Nürnberger Minitag 2021
Ort: Pfarrei Menschwerdung Christi (Zugspitzstraße 77-81, 90471 Nürnberg)